FANDOM


Dieser Artikel ist Teil des NG Universums.

Die Feen, sind urzeitliche Wesen und gehören zu den ältesten bekannten Spezies auf der Erde. Sie besitzen Kräfte, die die der Vampire und Hexen übersteigen, jedoch können sie von mächtigen Hexen, die Expression praktizieren, aufgehalten werden.

GeschichteBearbeiten

FrüherBearbeiten

Als die Feen im alten Irland vor etwa 10.000 Jahren entstanden, waren sie die mächtigsten und ältesten Wesen, die bekannt waren, und die sie heute auch noch sind.

Früher, erfüllten sie Menschen oder anderen Spezies, wünsche mit Magie oder ließen sie in die Zukunft schauen, wenn die Menschen oder anderen Spezies, reines Herzens waren, und sofern sie etwas Gold mitbrachten. Sie hatten nämlich eine Vorliebe für Gold, welches sie auch für ihre Magie nutzten. Und aus dessen sie auch Kraft bezogen.

Sie lebten teils wie ganz normale Menschen unter den Menschen oder sie "hausten" in ganz tiefen Höhlen unter der Erde. Und sie kamen nur heraus, wenn man etwas von ihnen wollte und auch Gold dabei hatte.

Wenn sie jemand gestört hat oder eine Hexe versucht hat sie zu töten, dann passierte etwas komisches. Die Fee verschwand mit der betroffenen Person augenblicklich und tauchte in der gleichen Sekunde wieder auf, aber nicht mit der anderen Person, sondern allein.

HeuteBearbeiten

Im Laufe der Jahrhunderte und Jahrtausende, wurden die Menschen und die anderen Spezies immer gieriger und viele fingen auch an, sie zu jagen, um sie zu verbrennen, damit sie einen Staub bekommen, der bewirkt, dass sie in die Zukunft schauen können.

Dazu kam noch, dass die Menschen im Laufe der Zeit auch nicht mehr so an sie glaubten, weil man sie halt so selten zu Gesicht bekam und auch kein Gold mehr brachten, wenn sie etwas wollten. Das führte dazu, dass die Quelle ihrer Macht zu Nichte ging und sie ihren Glauben in die Menschheit und in den der anderen Spezies verloren.

Sie fingen an, Menschen zu fangen, sie zu töten und ihr Blut für die Magie zu nutzen. Durch die Mensch, war also die räuberische Spezies Fee geboren. Außerdem, machten sie sich unsichtbar, um sich vor denen zu schützen, die ihnen Schaden wollen.

Und diese Blutmagie, praktizieren sie noch bis heute und sehr nett wie früher, sind sie auch nicht mehr, obwohl es einzelne Feen gibt, die sie auf ihre Wurzeln wieder zurück beziehen.

Dadurch, dass sie so eine dunkle und mächtige Art Magie zu praktizieren benutzen, können nur mächtige Hexen, die Expression praktizieren, sie mit einem bestimmten Spruch besiegen, der wie folgt lautet:

"Sua essentia, quae a veteribus Hibernia. Computrescit in tempore hoc faciant, dum vindicatum. Sanguinem innocentem faciat te exercere tenebris magicae calamitate sis. Centuriae sine morte superstes eris ultra lapidem sentire aliquid. Anima cremari inferni, ardebit in Inferno."

GenerellBearbeiten

Alle Feen, stammen von Ariane LaCroix ab. Sie verwandelte die ersten Feen, durch ihr eigenes Blut, jedoch, stammen nicht alle von ihrem Blut ab, da Feen ansonsten nur durch Fortpflanzung zweier Feen entstehen können, was über die Jahrhunderte und Jahrtausende auch passierte.

Kräfte/EigenschaftenBearbeiten

  • Blutmagie: Mit Hilfe vom Blut von Menschen oder anderen Wesen, können sie Zauber durchführen und generell macht beziehen, die sie vielleicht dazu nutzen, um in die Zukunft zu schauen.
  • Goldmagie: Mit Hilfe von Gold, können Feen Magie praktizieren und mit ihm Rituale, Zauber oder änliches durchführen. Über die Jahrhunderte(tausende), ist diese Art der Magiepraktizierung bei den Feen verloren gegangen, außer bei denen, die traditionell sind, wie z.B. Ariane LaCroix.
  • erhöhte Geschwindigkeit: Feen können innerhalb von Sekunden sich irgendwo hinbewegen oder etwas ausweichen. Ihre Geschwindigkeit, übertrifft die der Vampire.
  • Teleportation: Sie können sich, sofern sie den Ort einmal gesehen haben zu dem sie wollen, sie ihn sich vorstellen können oder sie ihn mal auf einem Bild gesehen haben, dorthin teleportieren.
  • Zukunftsblick: Sie können mit Hilfe von Blutmagie in die Zukunft schauen. Traditionelle Feen, können das auch mit normaler bzw. Goldmagie.
  • Unsichtbarkeit: Wenn sie wollen, können sie sich unsichtbar machen. Auch wenn sie Gefahr spüren oder dieser ausgesetzt sind, benutzen Feen diese Fähigkeit.

TriviaBearbeiten

  • Sie sind wohl die ältesten und mächtigsten Wesen, die es gibt.
  • Außerdem, besitzen Feen Fähigkeiten, die die der Hexen und die der Vampire übersteigen.
  • Früher, waren sie nett und freundlich
    • Heute sind sie aufgrund der Menschen und der anderen Spezies, bösartig und nicht sehr freundlich.
  • Die Feen, sind so um 10.000 Jahre alt.
    • Und sie entstanden im alten Irland.

Erstellt vonBearbeiten

100px-Sig_neu.png (Profil ¦ Message) 23:16, 24. Jun. 2017 (UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.