FANDOM


Important-1702878 960 720
Dieser Inhalt existiert auch in Vampire Diaries & The Originals, jedoch in diesem Wiki mit einem alternativen Erzählstrang!


Dieser Artikel ist Teil des NG Universums.


Die Bennett-Familie ist eine Familie, aus extrem mächtigen Hexen in Vampire Diaries.

Die ehemalige letzte der Soso-Familie, Mina Soso, starb 2070 durch einen Zauber von Aurelia, da sie sowohl Bonnie als auch Aurelia angriff.

Heute leben nur noch drei der ürsprünglichen Bennett-Linie, nämlich Bonnie, Aurelia und Angèla Bennett.

GeschichteBearbeiten

Die mächtigen DreiBearbeiten

Die Drei und die Bennett's, sind schon seit Jahrzehnten befreunet, da auch die Bennett's zum Teil versuchten böse Hexen zu "bestrafen" oder sie aus dem Weg zu schaffen. Das brachte ihnen die Freundschaft und auch den Schutz der Drei ein, welchen die Bennett's jedoch nie brauchten.

1864 als Emily sich um Stefan und Damon, auf Katherine's Wunsch, künmmerte fragten die Drei was das zu bedeuten habe, als Emily ihnen aber sagte, dass sie alles unter Kontrolle hat, war diese Sache auch schon erledigt.

MitgliederBearbeiten

QetsiyahBearbeiten

Sie ist eine Vorfahrin und die Begründerin der Bennett-Blutlinie.

AyannaBearbeiten

Sie ist eine Vorfahrin der Bennett-Blutlinie, die im Mittelalter, zur Zeit der Urvampire Familie lebte. Als Esther ihre Kinder in Vampire verwandelte, wurde die Weißeiche zu einem Mittel ihres Todes, aber als Klaus und die Anderen die Weißeiche niederbrannten, konnte Ayanna nicht zusehen, dass Esther's Kinder praktisch unsterblich wurden, weshalb sie die Weißeiche noch mit einem Zauber belegte, der es niemals zulassen würde, dass die Weißeiche nicht mehr existiert, sondern das es wird immer einen Spross davon geben wird.

Die heutige letzte Weißeiche existiert, geschützt von Vampiren und anderen Spezies, sogar vor Hexen selber, in Alabama an der Grenze zum Bundesstaat Mississippi.

Tanielle SosoBearbeiten

Sie war eine mächtige Hexe der Bennett/Soso-Familie. Sie war außerdem eine Vorfahrin von der Bennett-Blutlinie.

Mina SosoBearbeiten

Emily BennettBearbeiten

Sie war die Ur-ur-ur-ur-Großmutter von Bonnie und eine sehr mächtige Hexe unter den Bennetts.

Leana Bennett Bearbeiten

Sie war die Tochter von Emily Bennett. Sie galt nach ihrer Mutter als eine der mächtigsten Hexen, der gesamten Bennett Linie. Leana war viele Jahre lang auf der Suche nach noch stärker Magie. Sie wollte sie nutzen um die Ur-Vampire zu töten. Sie fand sie, doch musste sie daraufhin mit ihrem Leben bezahlen. Heute ist sie in der Geisterwelt und gibt allen noch Lebenden Nachfahren von ihr, Hinweise, Ratschläge und Hilfe. Sie wird als die Anführerin der Bennett Ahnen angesehen.

Ernestine BennettBearbeiten

Sie war eine Vorfahrin von Bonnie. Sie ist außerdem die Ur-ur-Großmutter von Aurelia Bennett und die Ur-ur-ur-Großmutter von Angèla Bennett.

Im 18. Jahrhundert führte sie für Aurora de Martel einen Lokalisierungszauber für die Mikaelsons durch, dessen Wirklichen Ort sie Aurora nicht erzählte, sondern einen anderen. Danach löschte Ernestine noch ihr Gedächtnis und lies ihr nur die Erinnerung an den Ort, den sie ihr nannte. Ihre Begegnung und dass Aurora sie kannte lies sie sie vergessen.

2055, sprach sie wohl in der Geisterwelt mit Sheila, weshalb diese Bonnie sagen konnte, dass doch noch eine Bennett-Hexe existiert.

Sheila BennettBearbeiten

Sie ist Bonnies Großmutter und eine Hexe, sowie Freundin von Aurelia.

Bonnie BennettBearbeiten

Sie ist die Tochter von Abby Bennett sowie die Enkeltochter von Sheila Bennett. Sie ist außerdem eine extrem mächtige Hexe und die beste Freundin von Elena Gilbert und Caroline Forbes.

2055 erfuhr sie von ihrer Grams, dass es noch eine Bennett-Hexe namens Sophia Aurelia Bennett gibt, welche sie finden soll, was sie 2061 auch hinbekam. Bis 2065, unterrichtete Bonnie Aurelia alles, was sie selbst einst konnte, dabei sogar Expression. Die beiden staßen dann auf einen Zauber, wodurch Aurelia die Bennett-Linie kannalisieren kann. Nachdem Bonnie das Ritual überlebt hatte und Aurelia mit der Linie der Bennett's verbunden war, erinnerte Aurelia sich wieder, dass Bonnie erzählte, dass sie keine Magie mehr hätte. Sie versuchte Aurelia erst abzuhalten, jedoch führte diese dann den Zauber durch und Bonnie hatte ihre Magie wieder und konnte sogar die Bennett-Linie channeln. Zusammen sprachen sie dann noch einen Zauber der sie jung halten sollte.

2070, fanden dann sie und Aurelia eine Hexe, die sie in ihren Bennett-Zirkel aufnehmen würden, den sie Jahre zuvor gegründet hatten. Als sich in den nächsten zwei Jahren herausstellte, dass Mina Soso nicht die Gedanken hatte, an die Bonnie und Aurelia gedacht hätten, musste Aurelia Mina töten, als sie Bonnie und sich angriff. Danach beschlossen sie, dass nur sie den Zirkel bilden würden!

In den nächsten acht Jahren schufen Bonnie und Aurelia viele Zauber und als Bonnie dann erfuhr, dass 2076 die Waffenkammer wieder geöffnet wurde, wussten sie und Aurelia, was zu tun war. Sie versiegelten, also schlossen die Waffenkammer auf ewig und wurden danahc nicht wieder gesehen.

Aurelia BennettBearbeiten

2061-2065Bearbeiten

Bonnie bildete sie vier Jahre aus und lehrt ihr das, was Grams ihr damals auch beibrachte, aber sogar mehr, nämlich Expression, ohne erdung keiner diese macht kontrollieren kann.

Einige Zeit später stasen sie und Bonnie auf einen Zauber, der es ihr erlauben sollte die Bennett-Ahnen kannalisieren zu können. Nach dem Ritual, war Bonnie wäre Bonnie fast gestorben, hat aber überlebt. Aurelia konnte sich außerdem daran erinnern, dass Bonnie mal erwähnte, dass sie keine Magie mehr hätte und so gab sie Bonnie ihre Magie wieder.

Danach sprachen sie noch einen zaube durch den sie immer Jung bleiben sollten (ca. 24 Jahre).

2065-2070Bearbeiten

Wochen später, kam ihr die Idee einen Bennett-Zirkel zu bilden, die sie auch gleich Bonnie erzählte. Sie würden der mächtigste Zirkel werden und als Bonnie ihre Zweifel aussprach, stand auch einmal Grams vor ihr und Bonnie und meinte, dass sie und die anderen Ahnen damit einerstanden wären, dass solch ein Zirkel existiere. das war auch der Moment, wo Aurelia Grams zum Ersten mal kennenlernte. Es war für sie so, als würden sie sich schon ein ganzes Leben lang kennen.

Danach verging fast ein halbes Jahrzehnt, bis sie eine hexe fanden, die sie in ihren Zirkel aufnehmen wollten.

2070-2072Bearbeiten

2070, fanden dann sie und Bonnie eine Hexe, die sie in ihren Bennett-Zirkel aufnehmen würden, den sie Jahre zuvor gegründet hatten. Als sich in den nächsten zwei Jahren dann aber herausstellte, dass Mina Soso nicht die Gedanken hatte, an die Bonnie und sie gedacht hätten, musste Aurelia Mina töten, als sie Bonnie angriff. Danach beschlossen sie, dass nur sie und Bonnie den Zirkel ausmachen würden.

2072-2080Bearbeiten

In den letzten acht vergangenen jahren, schufen sie und Bonnie viele zauber darunter auch die entgültigen Zauber um die Waffenkammer für immer und ewig zu verschließen, als Bonnie 2076 erfuhr, dass sie schon wieder geöffnet wurde.

Angèla BennettBearbeiten

Angèla ist die Tochter von Aurelia Bennett und eine der besten Freunde von Bonnie Bennett, sowie wie eine Tochter für sie.

Sie ist außerdem eine Herwe, eine Mischung aus Hexe und Werwolf, da ihre Mutter sie mit einem Werwolf zeugte.

TriviaBearbeiten

  • Derzeit existieren drei Bennett-Hexen:
    • Bonnie, Aurelia und Angèla Bennett.

Erstellt vonBearbeiten

100px-Sig_neu.png (Profil ¦ Message) 23:30, 24. Jun. 2017 (UTC)